Gesamtausgabe

De volledige Gesamtausgave van de werken en voordrachten van Rudolf Steiner is in het Duits online te lezen in EPUB formaat (geschikt voor de e-reader). Als je browser EPUB ondersteunt wordt het document direct in je browser geopend. Voor gebruik in Google Chrome kun je het best een extensie zoals EPUBreader installeren.

Boeken

GA 1 – Einleitungen zu Goethes naturwissenschaftlichen Schriften

GA 2 – Grundlinien einer Erkenntnistheorie der Goetheschen Weltanschauung

GA 3 – Wahrheit und Wissenschaft

GA 4 – Die Philosophie der Freiheit

GA 5 – Friedrich Nietzsche

GA 6 – Goethes Weltanschauung

GA 7 – Die Mystik im Aufgange des neuzeitlichen Geisteslebens

GA 8 – Das Christentum als mystische Tatsache und die Mysterien des Altertums

GA 9 – Theosophie

GA 10 – Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten?

GA 11 – Aus der Akasha-Chronik

GA 12 – Die Stufen der höheren Erkenntnis

GA 13 – Die Geheimwissenschaft im Umriss

GA 14 – Vier Mysteriendramen

GA 15 – Die geistige Führung des Menschen und der Menschheit

GA 16 – Ein Weg zur Selbsterkenntnis des Menschen

GA 17 – Die Schwelle der geistigen Welt

GA 18 – Die Rätsel der Philosophie

GA 20 – Vom Menschenrätsel

GA 21 – Von Seelenrätseln

GA 22 – Goethes Geistesart

GA 23 – Die Kernpunkte der sozialen Frage

GA 24 – Aufsätze über die Dreigliederung des sozialen Organismus und zur Zeitlage

GA 25 – Drei Schritte der Anthroposophie: Philosophie, Kosmologie, Religion

GA 26 – Anthroposophische Leitsätze

GA 27 – Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst

GA 28 – Mein Lebensgang

Essays

GA 29 – Gesammelte Aufsätze zur Dramaturgie 1889 – 1900

GA 30 – Methodische Grundlagen der Anthroposophie 1884-1901

GA 31 – Gesammelte Aufsätze zur Kultur- und Zeitgeschichte 1887-1901

GA 32 – Gesammelte Aufsätze zur Literatur 1884 – 1902

GA 33 – Biographien und biographische Skizzen 1894-1905

GA 34 – Lucifer- Gnosis 1903-1908

GA 35 – Philosophie und Anthroposophie

GA 36 – Der Goetheanum-Gedanke inmitten der Kulturkrisis der Gegenwart

Werken uit de nalatenschap

GA 38 – Briefe Band 1

GA 39 – Briefe Band 2

GA 40 – Wahrspruchworte

GA 44 – Entwürfe, Fragmente und Paralipomena zu den vier Mysteriendramen

GA 45 – Anthroposophie

Openbare voordrachten

GA 51 – Über Philosophie, Geschichte und Literatur

GA 52 – Spirituelle Seelenlehre und Weltbetrachtung

GA 53 – Ursprung und Ziel des Menschen

GA 54 – Die Welträtsel und die Anthroposophie

GA 55 – Die Erkenntnis des Übersinnlichen in unserer Zeit und deren Bedeutung für das heutige Leben

GA 56 – Die Erkenntnis der Seele und des Geistes

GA 57 – Wo und wie findet man den Geist?

GA 58 – Metamorphosen des Seelenlebens Pfade der Seelenerlebnisse, Teil 1

GA 59 – Metamorphosen des Seelenlebens Pfade der Seelenerlebnisse, Teil 2

GA 60 – Antworten der Geisteswissenschaft auf die großen Fragen des Daseins

GA 61 – Menschengeschichte im Lichte der Geistesforschung

GA 62 – Ergebnisse der Geistesforschung

GA 63 – Geisteswissenschaft als Lebensgut

GA 64 – Aus schicksaltragender Zeit

GA 65 – Aus dem mitteleuropäischen Geistesleben

GA 66 – Geist und Stoff, Leben und Tod

GA 67 – Das Ewige in der Menschenseele, Unsterblichkeit und Freiheit

GA 69a – Wahrheiten und Irrtümer der Geistesforschung

GA 72 – Freiheit – Unsterblichkeit – soziales Leben

GA 73 – Die Ergänzung heutiger Wissenschaften durch Anthroposophie

GA 74 – Die Philosophie des Thomas von Aquino

GA 76 – Die befruchtende Wirkung der Anthroposophie auf die Fachwissenschaften

GA 77a – Die Aufgabe der Anthroposophie gegenüber Wissenschaft und Leben

GA 78 – Anthroposophie, ihre Erkenntniswurzeln und Lebensfrüchte

GA 79 – Die Wirklichkeit der höheren Welten

GA 81 – Erneuerungs-Impulse für Kultur und Wissenschaft

GA 82 – Damit der Mensch ganz Mensch werde

GA 83 – Westliche und östliche Weltgegensätzlichkeit

GA 84 – Was wollte das Goetheanum und was soll die Anthroposophie?

Voordrachten voor leden

GA 88 – Über die astrale Welt und das Devachan

GA 89 – Bewusstsein – Leben – Form

GA 92 – Die okkulten Wahrheiten alter Mythen und Sagen

GA 93 – Die Tempellegende und die Goldene Legende

GA 93a – Grundelemente der Esoterik

GA 94 – Kosmogonie

GA 95 – Vor dem Tore der Theosophie

GA 96 – Ursprungsimpulse der Geisteswissenschaft

GA 97 – Das christliche Mysterium

GA 98 – Natur- und Geistwesen – ihr Wirken in unserer sichtbaren Welt

GA 99 – Die Theosophie des Rosenkreuzers

GA 100 – Menschheitsentwickelung und Christus-Erkenntnis

GA 101 – Mythen und Sagen, Okkulte Zeichen und Symbole

GA 102 – Das Hereinwirken geistiger Wesenheiten in den Menschen

GA 103 – Das Johannes-Evangelium

GA 104 – Die Apokalypse des Johannes

GA 104a – Aus der Bilderschrift der Apokalypse des Johannes

GA 105 – Welt, Erde und Mensch

GA 106 – Ägyptische Mythen und Mysterien

GA 107 – Geisteswissenschaftliche Menschenkunde

GA 108 – Die Beantwortung von Welt- und Lebensfragen durch Anthroposophie

GA 109 – Das Prinzip der spirituellen Ökonomie im Zusammenhang mit Wiederverkörperungsfragen

GA 110 – Geistige Hierarchien und ihre Widerspiegelung in der physischen Welt

GA 112 – Das Johannes-Evangelium

GA 113 – Der Orient im Lichte des Okzidents. Die Kinder des Luzifer und die Brüder Christi

GA 114 – Das Lukas-Evangelium

GA 115 – Anthroposophie, Psychosophie, Pneumatosophie

GA 116 – Der Christus-Impuls und die Entwicklung des Ich-Bewusstseins

GA 117 – Die tieferen Geheimnisse des Menschheitswerdens im Lichte der Evangelien

GA 118 – Das Ereignis der Christus-Erscheinung in der ätherischen Welt

GA 119 – Makrokosmos und Mikrokosmos

GA 120 – Die Offenbarungen des Karma

GA 121 – Die Mission einzelner Volksseelen

GA 122 – Die Geheimnisse der biblischen Schöpfungsgeschichte

GA 123 – Das Matthäus-Evangelium

GA 124 – Exkurse in das Gebiet des Markus-Evangeliums

GA 125 – Wege und Ziele des geistigen Menschen

GA 126 – Okkulte Geschichte

GA 127 – Die Mission der neuen Geistesoffenbarung

GA 128 – Eine okkulte Physiologie

GA 129 – Weltenwunder, Seelenprüfungen und Geistesoffenbarungen

GA 130 – Das esoterische Christentum

GA 131 – Von Jesus zu Christus

GA 132 – Die Evolution vom Gesichtspunkte des Wahrhaftigen

GA 133 – Der irdische und der kosmische Mensch

GA 134 – Die Welt der Sinne und die Welt des Geistes

GA 135 – Wiederverkörperung und Karma

GA 136 – Die geistigen Wesenheiten in den Himmelskörpern und Naturreichen

GA 137 – Der Mensch im Lichte von Okkultismus, Theosophie und Philosophie

GA 138 – Von der Initiation. Von Entwicklung und Augenblick. Von Geisteslicht und Lebensdunkel

GA 139 – Das Markus-Evangelium

GA 140 – Okkulte Untersuchungen über das Leben zwischen Tod und neuer Geburt

GA 141 – Das Leben zwischen dem Tode und der neuen Geburt

GA 142 – Die Bhagavad Gita und die Paulusbriefe

GA 143 – Erfahrungen des Übersinnlichen, die drei Wege der Seele zu Christus

GA 144 – Die Mysterien des Morgenlandes und des Christentums

GA 145 – Welche Bedeutung hat die okkulte Entwicklung des Menschen für seine Hüllen (physischen Leib, Ätherleib, Astralleib) und sein Selbst

GA 146 – Die okkulten Grundlagen der Bhagavad Gita

GA 147 – Die Geheimnisse der Schwelle

GA 148 – Aus der Akasha-Forschung: Das Fünfte Evangelium

GA 149 – Christus und die geistige Welt, von der Suche nach dem heiligen Gral

GA 150 – Die Welt des Geistes und ihr Hereinragen in das physische Dasein

GA 151 – Der menschliche und der kosmische Gedanke

GA 152 – Vorstufen zum Mysterium von Golgatha

GA 153 – Inneres Wesen des Menschen und Leben zwischen Tod und neuer Geburt

GA 154 – Wie erwirbt man sich Verständnis für die geistige Welt?

GA 155 – Christus und die menschliche Seele, über den Sinn des Lebens, Theosophische Moral Anthroposophie und Christentum

GA 156 – Okkultes Lesen und okkultes Hören

GA 157 – Menschenschicksale und Völkerschicksale

GA 157a – Schicksalsbildung und Leben nach dem Tode

GA 158 – Der Zusammenhang des Menschen mit der elementarischen Welt

GA 159 – Das Geheimnis des Todes

GA 161 – Wege der geistigen Erkenntnis und der Erneuerung künstlerischer Weltanschauung

GA 162 – Kunst- und Lebensfragen im Lichte der Geisteswissenschaft

GA 163 – Zufall, Notwendigkeit und Vorsehung

GA 164 – Der Wert des Denkens für eine den Menschen befriedigende Erkenntnis

GA 165 – Die geistige Vereinigung der Menschheit durch den Christus-Impuls

GA 166 – Notwendigkeit und Freiheit im Weltengeschehen und im menschlichen Handeln

GA 167 – Gegenwärtiges und Vergangenes im Menschengeiste

GA 168 – Die Verbindung zwischen Lebenden und Toten

GA 169 – Weltwesen und Ichheit

GA 170 – Das Rätsel des Menschen, die geistigen Hintergründe der menschlichen Geschichte

GA 171 – Innere Entwicklungsimpulse der Menschheit, Goethe und die Krisis des neunzehnten Jahrhunderts

GA 172 – Das Karma des Berufes des Menschen in Anknüpfung an Goethes Leben

GA 173 – Zeitgeschichtliche Betrachtungen, das Karma der Unwahrhaftigkeit, erster Teil

GA 174 – Zeitgeschichtliche Betrachtungen Das Karma der Unwahrhaftigkeit, zweiter Teil

GA 174a – Mitteleuropa zwischen Ost und West

GA 174b – Die geistigen Hintergründe des Ersten Weltkrieges

GA 175 – Bausteine zu einer Erkenntnis des Mysteriums von Golgatha

GA 176 – Menschliche und menschheitliche Entwicklungswahrheiten, das Karma des Materialismus

GA 177 – Die spirituellen Hintergründe der äußeren Welt

GA 178 – Individuelle Geistwesen und ihr Wirken in der Seele des Menschen

GA 179 – Geschichtliche Notwendigkeit und Freiheit, Schicksalseinwirkungen aus der Welt der Toten

GA 180 – Mysterienwahrheiten und Weihnachtsimpulse

GA 181 – Erdensterben und Weltenleben, Anthroposophische Lebensgaben, Bewusstseins-Notwendigkeiten für Gegenwart und Zukunft

GA 182 – Der Tod als Lebenswandlung

GA 183 – Die Wissenschaft vom Werden des Menschen

GA 184 – Die Polarität von Dauer und Entwickelung im Menschenleben

GA 185 – Geschichtliche Symptomatologie

GA 185a – Entwicklungsgeschichtliche Unterlagen zur Bildung eines sozialen Urteils

GA 186 – Die soziale Grundforderung unserer Zeit, in geänderter Zeitlage

GA 187 – Wie kann die Menschheit den Christus wiederfinden? Das dreifache Schattendasein unserer Zeit und das neue Christus-Licht

GA 188 – Der Goetheanismus, ein Umwandlungsimpuls und Auferstehungsgedanke

GA 189 – Die soziale Frage als Bewusstseinsfrage

GA 190 – Vergangenheits- und Zukunftsimpulse im sozialen Geschehen

GA 191 – Soziales Verständnis aus geisteswissenschaftlicher Erkenntnis

GA 192 – Geisteswissenschaftliche Behandlung sozialer und pädagogischer Fragen

GA 193 – Der innere Aspekt des sozialen Rätsels

GA 194 – Die Sendung Michaels

GA 195 – Weltsilvester und Neujahrsgedanken

GA 196 – Geistige und soziale Wandlungen in der Menschheitsentwickelung

GA 197 – Gegensätze in der Menschheitsentwickelung

GA 198 – Heilfaktoren für den sozialen Organismus

GA 199 – Geisteswissenschaft als Erkenntnis der Grundimpulse sozialer Gestaltung

GA 200 – Die neue Geistigkeit und das Christus-Erlebnis des zwanzigsten Jahrhunderts

GA 201 – Entsprechungen zwischen Mikrokosmos und Makrokosmos

GA 202 – Die Brücke zwischen der Weltgeistigkeit und dem Physischen des Menschen, die Suche nach der neuen Isis, der göttlichen Sophia

GA 203 – Die Verantwortung des Menschen für die Weltentwickelung

GA 204 – Perspektiven der Menschheitsentwickelung

GA 205 – Menschenwerden, Weltenseele und Weltengeist

GA 206 – Menschenwerden, Weltenseele und Weltengeist

GA 207 – Anthroposophie als Kosmosophie

GA 208 – Anthroposophie als Kosmosophie, Zweiter Teil

GA 209 – Nordische und mitteleuropäische Geistimpulse, das Fest der Erscheinung Christi

GA 210 – Alte und neue Einweihungsmethoden

GA 211 – Das Sonnenmysterium und das Mysterium von Tod und Auferstehung

GA 212 – Menschliches Seelenleben und Geistesstreben

GA 213 – Menschenfragen und Weltenantworten

GA 214 – Das Geheimnis der Trinität

GA 215 – Die Philosophie, Kosmologie und Religion in der Anthroposophie

GA 216 – Die Grundimpulse des weltgeschichtlichen Werdens der Menschheit

GA 217 – Geistige Wirkenskräfte im Zusammenleben von alter und junger Generation

GA 217a – Die Erkenntnis-Aufgabe der Jugend

GA 218 – Geistige Zusammenhänge in der Gestaltung des menschlichen Organismus

GA 219 – Das Verhältnis der Sternenwelt zum Menschen und des Menschen zur Sternenwelt, die geistige Kommunion der Menschheit

GA 220 – Lebendiges Naturerkennen, intellektueller Sündenfall und spirituelle Sündenerhebung

GA 221 – Erdenwissen und Himmelserkenntnis

GA 222 – Die Impulsierung des weltgeschichtlichen Geschehens durch geistige Mächte

GA 223 – Der Jahreskreislauf als Atmungsvorgang der Erde und die vier großen Festeszeiten, die Anthroposophie und das menschliche Gemüt

GA 224 – Die menschliche Seele in ihrem Zusammenhang mit göttlich-geistigen Individualitäten, die Verinnerlichung der Jahresfeste

GA 225 – Drei Perspektiven der Anthroposophie, Kulturphänomene

GA 226 – Menschenwesen, Menschenschicksal und Welt-Entwickelung

GA 227 – Initiations-Erkenntnis

GA 228 – Initiationswissenschaft und Sternenerkenntnis

GA 229 – Das Miterleben des Jahreslaufes in vier kosmischen Imaginationen

GA 230 – Der Mensch als Zusammenklang des schaffenden, bildenden und gestaltenden Weltenwortes

GA 231 – Der übersinnliche Mensch anthroposophisch erfasst

GA 232 – Mysteriengestaltungen

GA 233 – Die Weltgeschichte

GA 234 – Anthroposophie

GA 235 – Esoterische Betrachtungen karmischer Zusammenhänge, Erster Band

GA 236 – Esoterische Betrachtungen karmischer Zusammenhänge, Zweiter Band

GA 237 – Esoterische Betrachtungen karmischer Zusammenhänge , Dritter Band

GA 238 – Esoterische Betrachtungen karmischer Zusammenhänge , Vierter Band

GA 239 – Esoterische Betrachtungen karmischer Zusammenhänge , Fünfter Band

GA 240 – Esoterische Betrachtungen karmischer Zusammenhänge , Sechster Band

GA 243 – Das Initiaten-Bewusstsein

GA 253 – Probleme des Zusammenlebens in der Anthroposophischen Gesellschaft

GA 254 – Die okkulte Bewegung im neunzehnten Jahrhundert und ihre Beziehung zur Weltkultur

GA 255b – Die Anthroposophie und ihre Gegner

GA 257 – Anthroposophische Gemeinschaftsbildung

GA 258 – Die Geschichte und die Bedingungen der anthroposophischen Bewegung im Verhältnis zur Anthroposophischen Gesellschaft

GA 259 – Das Schicksalsjahr 1923 in der Geschichte der Anthroposophischen Gesellschaft

GA 260 – Die Weihnachtstagung zur Begründung der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft 1923/1924

GA 260a – Die Konstitution der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft und der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft, der Wiederaufbau des Goetheanum 1924-1925

GA 261 – Unsere Toten

GA 262 – Rudolf Steiner Marie Steiner-von Sivers Briefwechsel und Dokumente 1901 – 1925

GA 263a – Briefwechsel, Briefe – Sprüche – Skizzen, 1912 – 1924

GA 264 – Zur Geschichte und aus den Inhalten der ersten Abteilung der Esoterischen Schule 1904 – 1914

GA 265 – Zur Geschichte und aus den Inhalten der erkenntniskultischen Abteilung der Esoterischen Schule 1904 – 1914

GA 266c – Aus den Inhalten der esoterischen Stunden, Gedächtnisaufzeichnungen von Teilnehmern

GA 266b – Aus den Inhalten der esoterischen Stunden, Gedächtnisaufzeichnungen von Teilnehmern

GA 266a – Aus den Inhalten der esoterischen Stunden, Gedächtnisaufzeichnungen von Teilnehmern

GA 267 – Seelenübungen I.

GA 268 – Mantrische Sprüche, Seelenübungen II 1903 – 1925

GA 269 – Ritualtexte für die Feiern des freien christlichen Religionsunterrichtes

GA 270a – Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

GA 270b – Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

GA 270c – Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

Voordrachten over kunst

GA 271 – Kunst und Kunsterkenntnis

GA 272 – Faust, der strebende Mensch

GA 273 – Das Faust-Problem, die romantische und die klassische Walpurgisnacht

GA 274 – Ansprachen zu den Weihnachtsspielen aus altem Volkstum

GA 275 – Kunst im Lichte der Mysterienweisheit

GA 276 – Das Künstlerische in seiner Weltmission

GA 277 – Eurythmie

GA 277a – Die Entstehung und Entwickelung der Eurythmie

GA 278 – Eurythmie als sichtbarer Gesang

GA 279 – Eurythmie als sichtbare Sprache

GA 280 – Methodik und Wesen der Sprachgestaltung

GA 281 – Die Kunst der Rezitation und Deklamation

GA 282 – Sprachgestaltung und Dramatische Kunst

GA 283 – Das Wesen des Musikalischen und das Tonerlebnis im Menschen

GA 284 – Bilder okkulter Siegel und Säulen

GA 286 – Wege zu einem neuen Baustil «Und der Bau wird Mensch»

GA 287 – Der Dornacher Bau

GA 291 – Das Wesen der Farben

GA 291a – Farbenerkenntnis

GA 292 – Kunstgeschichte als Abbild innerer geistiger Impulse

Voordrachten over opvoeding

GA 293 – Allgemeine Menschenkunde als Grundlage der Pädagogik

GA 294 – Erziehungskunst

GA 295 – Erziehungskunst

GA 296 – Die Erziehungsfrage als soziale Frage

GA 297 – Idee und Praxis der Waldorfschule

GA 297a – Erziehung zum Leben

GA 298 – Rudolf Steiner in der Waldorfschule

GA 299 – Geisteswissenschaftliche Sprachbetrachtungen

GA 300a – Konferenzen mit den Lehrern der Freien Waldorfschule in Stuttgart 1919 bis 1924

GA 300b – Konferenzen mit den Lehrern der Freien Waldorfschule in Stuttgart 1919 bis 1924

GA 300c – Konferenzen mit den Lehrern der Freien Waldorfschule in Stuttgart 1919 bis 1924

GA 301 – Die Erneuerung der pädagogisch-didaktischen Kunst durch Geisteswissenschaft

GA 302 – Menschenerkenntnis und Unterrichtsgestaltung

GA 302a – Erziehung und Unterricht aus Menschenerkenntnis

GA 303 – Die gesunde Entwickelung des Menschenwesens

GA 304 – Erziehungs- und Unterrichtsmethoden auf anthroposophischer Grundlage

GA 304a – Anthroposophische Menschenkunde und Pädagogik

GA 305 – Die geistig-seelischen Grundkräfte der Erziehungskunst

GA 306 – Die pädagogische Praxis

GA 307 – Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung

GA 308 – Die Methodik des Lehrens

GA 309 – Anthroposophische Pädagogik und ihre Voraussetzungen

GA 310 – Der pädagogische Wert der Menschenerkenntnis und der Kulturwert der Pädagogik

GA 311 – Die Kunst des Erziehens aus dem Erfassen der Menschenwesenheit

Voordrachten over geneeskunde

GA 312 – Geisteswissenschaft und Medizin

GA 313 – Geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte zur Therapie

GA 314 – Physiologisch-Therapeutisches auf Grundlage der Geisteswissenschaft, zur Therapie und Hygiene

GA 315 – Heileurythmie

GA 316 – Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst

GA 317 – Heilpädagogischer Kurs

GA 318 – Das Zusammenwirken von Ärzten und Seelsorgern

GA 319 – Anthroposophische Menschenerkenntnis und Medizin

Voordrachten over natuurwetenschappen

GA 320 – Geisteswissenschaftliche Impulse zur Entwickelung der Physik

GA 321 – Geisteswissenschaftliche Impulse zur Entwickelung der Physik

GA 322 – Grenzen der Naturerkenntnis

GA 323 – Das Verhältnis der verschiedenen naturwissenschaftlichen Gebiete zur Astronomie

GA 324 – Naturbeobachtung, Experiment, Mathematik und die Erkenntnisstufen der Geistesforschung

GA 324a – Die vierte Dimension

GA 325 – Die Naturwissenschaft und die weltgeschichtliche Entwickelung der Menschheit seit dem Altertum

GA 326 – Der Entstehungsmoment der Naturwissenschaft in der Weltgeschichte und ihre seitherige Entwicklung

GA 327 – Geisteswissenschaftliche Grundlagen zum Gedeihen der Landwirtschaft

Voordrachten over driegeleding

GA 328 – Die soziale Frage

GA 329 – Die Befreiung des Menschenwesens als Grundlage für eine soziale Neugestaltung

GA 330 – Neugestaltung des sozialen Organismus

GA 331 – Betriebsräte und Sozialisierung

GA 332a – Soziale Zukunft

GA 333 – Gedankenfreiheit und soziale Kräfte

GA 334 – Vom Einheitsstaat zum dreigliedrigen sozialen Organismus

GA 335 – Die Krisis der Gegenwart und der Weg zu gesundem Denken

GA 337a – Soziale Ideen, soziale Wirklichkeit, soziale Praxis

GA 337b – Soziale Ideen, soziale Wirklichkeit, soziale Praxis

GA 338 – Wie wirkt man für den Impuls der Dreigliederung des sozialen Organismus

GA 339 – Anthroposophie, soziale Dreigliederung und Redekunst

GA 340 – Nationalökonomischer Kurs

GA 341 – Nationalökonomisches Seminar

Voordrachten voor priesters

GA 342 – Vorträge und Kurse über christlich-religiöses Wirken

GA 343 – Vorträge und Kurse über christlich-religiöses Wirken

GA 344 – Vorträge und Kurse über christlich-religiöses Wirken

GA 345 – Vorträge und Kurse über christlich-religiöses Wirken

GA 346 – Vorträge und Kurse über christlich-religiöses Wirken

Voordrachten voor arbeiders aan het Goetheanum

GA 347 – Die Erkenntnis des Menschenwesens nach Leib, Seele und Geist, über frühe Erdzustände

GA 348 – Über Gesundheit und Krankheit. Grundlagen einer geisteswissenschaftlichen Sinneslehre

GA 349 – Vom Leben des Menschen und der Erde, über das Wesen des Christentums

GA 350 – Rhythmen im Kosmos und im Menschenwesen, wie kommt man zum Schauen der geistigen Welt

GA 351 – Mensch und Welt. Das Wirken des Geistes in der Natur. Über das Wesen der Bienen

GA 352 – Natur und Mensch in geisteswissenschaftlicher Betrachtung

GA 353 – Die Geschichte der Menschheit und die Weltanschauungen der …

GA 354 – Die Geschichte der Menschheit und die Weltanschauungen der Kulturvölker